Förderprogramm

Was?

Seit März 2005 führt der Verein zur Förderung besonders begabter Kinder im Kanton Bern im Einverständnis mit der Erziehungsdirektion des Kantons Bern an einem Vormittag pro Woche ein Programm zur Begabungsförderung durch.

Wer?

Angesprochen werden Kinder mit besonderen intellektuellen Begabungen der 1. bis 6. Klasse, welche während eines Vormittags pro Woche in thematischen Projektgruppen gezielt gefördert werden. Die Kinder werden während dieser Zeit vom Regelunterricht freigestellt.
Den Kindern wird die Möglichkeit geboten, kreativ zu arbeiten und ihren Wissensdurst zu stellen.

Wie?

Die Aufnahme basiert auf einer Testung. Der IQ-Grenzwert ist auf 130 festgelegt. Weiterführende Abklärungen sind je nach dem angezeigt und/oder notwendig.
Über die definitive Aufnahme ins FBK Förderprogramm entscheidet die Programmleitung.
In begründeten Fällen sind Ausnahmen in Absprache mit unserer Vertrauenspsychologin möglich.

Wo?

Die Kurse werden in der Stadt Bern durchgeführt.

Wann?

Ein Semester umfasst 14 Vormittage, jeweils von 08.30 bis 11.30 Uhr.

Termine

1. Semester 2017/18

Freitagvormittag, ausnahmsweise nur 13

Oktober 20. | 27.
November 03. | 10. | 17. | 24 .
Dezember 01. | 08. | 15.
Januar 12. | 19. | 26.
Februar 02.

Weiter Informationen unter Kontakt

Downloads